Familie vergessen

Familie vergessen

Die Familie vergessen

Ich weiß, daß viele Gründer, damit sie die Familienansprüche mit dem ,,Geld verdienen" unter einen Hut bekommen können diszipliniert sein müssen. Eine Festanstellung ist nicht der Garant, daß man wenig arbeitet.

Ich selbst war alleinerziehende Mutter und selbständig. Ich konnte die geschäftlichen Termine um die Termine mit dem Kind herum planen. Und obwohl ich sehr gut durchorganisiert bin, mit Siebenmeilenstiefeln gerannt bin, konnte ich doch nicht 40 Stunden in der Woche geschäftlich arbeiten. Ich habe es Menschen, die als Paar leben versucht zu erklären. Sie haben es nicht verstanden. Da ich Alles hintereinander tun musste (also linear), hatte ich weniger Zeit, als wenn sich die Partner gegenseitig unterstützen. Ein Beispiel: Während ich Essen koche, kann ich keine geschäftlichen Gespräche führen. Bei einer Partnerschaft, kocht gerade Einer und der andere sitzt in seinem Büro und macht noch einen Abschluß. Das bedeutet: ich konnte weniger verdienen, hatte aber flexiblere Arbeitszeiten.

Und trotzdem war es richtig.

Der menschliche Hintergrund, die Sozialkontakte müssen weiterhin gepflegt werden. Auch in der Startphase, wenn Du viel Zeit investierst, plane Zeit für Familie und Freunde ein. Wenn du im Flow bist, solltest du das nutzen. Freunde und die Frau machen so etwas eine Weile mit.

dazugehoeren


Buche Dir Qualitätszeit. Wenn es ruhiger wird, sollst Du nicht alleine die Früchte ernten.

Nicht umsonst gehen Starter in ein Co Working Space, damit sie nicht vereinsamen und soziale Kontakte knüpfen können, ebenfalls zur gegenseitigen Stärkung bei gemeinsamen Projekten. Es ist von unschätzbarem Wert, wenn du jemanden hast, der dich unterstützt. Zeige es ihm auch. Vernachlässige nicht über eine lange Zeit deine Freunde. Plane dir kurze Telefonzeiten, damit du den Kontakt nicht verlierst. Es hat noch einen Vorteil:

Freunde empfehlen deine Dienstleistung gerne weiter, wenn sie merken, daß du es ernst meinst und an deiner Selbständigkeit arbeitest.

Sie sind deine warmen Kontakte.

Das heißt nicht, daß du nun jeden wegen einem Auftrag anbaggern musst. Es ist auch einmal schön, wenn du nicht dauernd über deiner Arbeit brütest, sondern die Seele baumeln läßt.

Als ich in einer Werkstatt für behinderte Menschen als Marketingchefin arbeitete, habe ich sehr viele Menschen getroffen, die seelisch behindert waren. Das sind Menschen, die weniger als 4 Stunden am Tag arbeiten können. Darunter waren Ärzte, Selbständige und Menschen, denen das Herz gebrochen wurde. Der Burn Out kommt schleichend, deshalb sind die Zeiten wichtig, in denen man Mal zu einem Konzert geht, eine Grillparty macht oder ins Kino geht. Einfach Mal abschalten. Vielleicht ist es bei dir eine Sportart. Egal was es ist, vernachlässige das nicht. Ein Sozialarbeiter hat mir erklärt, daß es vor dem totalen Zusammenbruch mehrere Warnsignale gibt. Wer diese nicht beachtet und einfach weitermacht, kann in eine Spirale kommen, die seine schlechte Lebensweise beendet. Und der Grat ist schmal.

Damit du genug Zeit für die Seele hast, plane nicht nur deine Arbeitszeit, sondern auch deine Familienzeit. Plane auch die Zeit, deinem Partner zu helfen oder Zeit für den Einkauf.


Familie



Zwinge dich zwischendurch eine Pause zu machen. Damit du erfrischt weitermachen kannst. 20 Minuten Powerschlaf erhöhen deine Leistungsfähigkeit. Lass doch die Anderen lachen und wenn du denkst, das ist nicht normal? Ein Selbständiger ist nicht ,,normal“.

Selbständigkeit bedeutet Verantwortung, persönliche Haftung, Mut und Kundennutzen bieten.


Wichtig ist, das es Dir gut geht. Genau das ist die Freiheit. Und vergiss nicht, mal einen Blumenstrauß zu kaufen, ein Lob auszusprechen, Wertschätzung für deine Unterstützer. Sei dabei nicht geizig. Wertschätzung kann es nicht genug geben und entlastet dich sehr.


Blumenstrauss


Viel Zeit habe ich im Aussendienst auf der Autobahn verbracht, war in fremden Städten und Hotels. Ich habe es mir zur Routine gemacht, jede Woche Freunde während der Fahrt anzurufen. Ist ja sowieso nutzlose Zeit. Sonst kam ich mir vor, wie ein einsamer Wolf. Und am Wochenende hatte ich nicht den Anschluß verpasst und war immer noch auf Partys eingeladen. Obwohl ich unter der Woche quer durch Deutschland sauste. Was nützt das viele Geld, wenn man es nicht mit Freude ausgeben kann, einen keiner mehr kennt und das Konto anschwillt? Langweilig, öde.

Besonders traurig finde ich, daß viele Frauen für die Karriere oder weil sie so mitten drin sind, sich keine Kinder leisten können. Entweder, weil das Geld immer knapp ist oder die Karriere damit beendet ist. Ein Trauerspiel. Davon habe ich sehr viele bei Gründungsberatungen erlebt.

Den Männern rennen die Frauen weg. Das aber nach Vorwarnung. Dann geht die Suche wieder los. Völlig unnütz, wenn man sich Qualitätszeit für den Partner einplant. Und die sollte eisern eingehalten werden. Bei der Nächsten wird es nicht anders.


Körper Geist Seele


Wir bestehen aus diesen drei Teilen. Ich hatte im oberen Text über die Seele geschrieben. Vergiss auch nicht deinen Körper. Viele Unternehmer vergessen eine Zeit für den Körper einzuplanen, vergessen gesund zu essen oder sich ausreichend zu Ernähren.

Freizeit Sprung


,,In der ersten Hälfte des Lebens opfern wir unsere Gesundheit, um Geld zu erwerben. In der anderen Hälfte opfern wir Geld, um die Gesundheit wiederzuerlangen.“ Voltaire


Das Gleichgewicht zwischen Geldverdienen (Körper), Fortbildung/ Entwicklung und Seele zu finden ist die große Kunst. Natürlich solltest du zu Beginn powern, renne, wenn du dazu Lust hast, genieße den ,,Flow“ aber gehe auch deinen Impulsen nach und lass Mal deine Seele baumeln und renne durch den Park, damit du fit bleibst.

Ja, du musst erst sähen, damit du ernten kannst, das heißt ja nicht, daß du dein Arbeitsmittel, deinen Körper nicht pflegen musst. Disziplin und Überwindung des ,,Schweinehundes“ gehört zur Selbständigkeit dazu. Überwindung, Sport zu machen, Überwindung den Hörer in die Hand zu nehmen, Überwindung potenzielle Kunden anzusprechen, Überwindung die Buchhaltung zu machen. Überwindung, statt zu arbeiten, mit Freunden in Kontakt zu bleiben und sich auch Mal banale Probleme anzuhören, obwohl du gerade Geld verdienen könntest.

Freundepflege ist wie Kundenpflege, muss regelmäßig getan werden, sonst stehst du am Ende allein da.

Sicher wirst du im Laufe der Zeit auch neue Freunde aus deinem Arbeitsbereich dazu gewinnen. Es wird sich dein Umfeld ändern. Möglicherweise gibt es Differenzen zwischen dir als Unternehmer und Menschen die immer angestellt waren. Da gibt es ja einigen Zündstoff und komische Glaubenssätze, die da hochkommen. Meine Erfahrung ist, daß man sich auf die Freunde aus Jugendtagen am besten verlassen kann. Also die ausgesuchte Familie. Aber eben nur, wenn die Freundschaft gepflegt wurde.


Fazit: Plane dir regelmäßig Qualitätszeit mit deinen Lieben.


Kuscheln





Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

9 kostenlose Tipps

Kundenakquise, Marketing, Finanzen im Griff, soziale Absicherung, Buchhaltung, ein tragfähiges Konzept muss her? Hier geht es strukturiert los: mit 9 kostenlosen Tipps
© 2020 Dörte Preuß
Powered by Chimpify